Isidori-Prozession 2013 – Frühschoppenkonzert bei subtropischen Temperaturen

Julian Schabuss und Martin Falch waren heuer die Engel, Foto: Knut Kuckel
Julian Schabuss und Martin Falch waren heuer die Engel, Foto: Knut Kuckel
Mieming feierte am Sonntag, dem 7. Juli 2013 in Untermieming das Isidori-Fest. Neben der Freiwilligen Feuerwehr, den Handwerksständen, der Schützenkompanie, den Landfrauen, Landjugend, Bauernschaft u.a., begleiteten heuer den Einzug und die Prozession die Musikkapelle Fliess aus dem Oberinntal, Leitung Kapellmeister Thomas Ramsl.

Den musikalischen Teil des Gottesdienstes gestaltete die Chorgemeinschaft Mieming, unter der Leitung von Armin Falch. 

Nach der Prozession gestaltete die Musikkapelle Mieming das Isidorifest auf dem Kirchplatz. Zum Frühschoppen-Konzert spielte die Musikkapelle Fliess auf. Am Nachmittag sorgte die Mieminger Tanzlmusig für Stimmung. Dabei ging Helli Happ in den Musikpausen auf die Geschichte des Heiligen Isidor ein.

Hohes Fest in Mieming

Seit Mitte des 17. Jahrhunderts wird in Mieming das Isidori-Fest gefeiert. Traditionell am 1. Sonntag im Juli. Der Heilige Isidor ist der Schutzheilige unserer Bauern und damit ist das kirchlich-bäuerliche Fest so etwas wie das Hohe Fest der Gemeinde Mieming. Im Anschluss an Prozession und Messe folgt die herrlich anzusehende Isidori-Prozession.

Isidori-Fest in Mieming seit 1643

Pfarrer Paulinus Okachi: “Nach einer alten Urkunde der Isidori-Bruderschaft gab es schon 1643 ein Isidori-Fest auf dem „Miemingerperg“. Das Isidori-Bild von Anton Zoller (1695 – 1768) in der Untermieminger Pfarrkirche belegt die jahrhundertealte Verehrung des Heiligen in Mieming. Der heilige Isidor war ein Bauer. Ein frommer Mann, der sich auch durch die Drohungen seines Lehnsherrn nicht davon abbringen ließ, den Gottesdienst zu besuchen und seine Arbeit dafür liegen zu lassen. Als er nach dem Gebet aufs Feld kam, hatten Engel schon gepflügt”. Diese Legende stellten die Mitglieder der Isidorbruderschaft von Untermieming in einer Prozession dar. Der heilige Isidor ist 1070 in Madrid geboren und am 15. Mai 1130 gestorben.

Die Engel

Die geschnitzte Figur des pflügenden Heiligen wird auf einem Podest getragen, flankiert von zwei kleinen Jungen, die die hilfreichen Engel darstellen. Heuer waren das der 3 ½-jährige Julian Schabuss und 3jährige Martin Falch. Die Prozession führt ein Engel mit Helm und Federbusch an, das war der 11jährige Fabian, begleitet von Messdiener Martin Maurer. Für die Mieminger Kinder ist es eine Ehre, einmal als Engel auf dem Ferculum die Isidori-Prozession erlebt zu haben.

Pfarrfest bei subtropischen Wetterverhältnissen

Die Kirchturmuhr zeigte ca. 10.20 Uhr an, als Pfarrer Paulinus der Gemeinde und ihren Gästen für die starke Beteiligung am Isidori-Fest dankte und das Pfarrfest mit den Worten eröffnete „Ich denke, jetzt haben wir alle ein kühles Getränk verdient“.  Das Thermometer zeigte zu dieser Zeit schon 28 Grad im Schatten an, die Wetterverhältnisse dürfen getrost als subtropisch bezeichnet werden. Auf Einladung der MK Mieming musizierte die Musikkapelle Fliess, unter der Leitung von Kapellmeister Thomas Ransl. Tische und Bänke wurden in vier Reihen vor der Bühne aufgebaut. Die hervorragende Musik, tolle Soli, allerlei Lukullische vom Grill und Backofen, perfekt gekühltes Fassbier und ein trockener Sommerwein, mögen neben dem herrlichen Sommerwetter mit dazu beigetragen haben, dass der Frühschoppen musikalisch bis 15 Uhr dauerte. Nach mehreren Zugaben übernahm danach die Mieminger Tanzlmusig die Regie.

Mieming sagt Danke nach Fliess

Mit der Einladung der Musikkapelle Fliess zum Isidori-Fest revanchierte sich die Musikkapelle Mieming für die Einladung zum letzten Kirchweih-Fest nach Fliess. Ein Danke an alle Musikantinnen und Musikanten, an die Solisten, die Marketenderinnen der MK Fliess und an Obmann Dominik Pinzger, der gemeinsam mit seinem Mieminger Obmann-Kollegen das Gastspiel plante. Zum Abschluss wurde Kapellmeister Markus Aichner von Obmann Pinzger gebeten, eine allerletzte Zugabe zu dirigieren. Wenn wir die Zustimmung des Publikums richtig werten, würde man sich in Mieming durchaus freuen, die Fliesser bei ähnlichem Anlässen wieder einmal zu erleben.

Fotos: Knut Kuckel

Musikkapelle Fliess→ http://musikkapelle.fliess.at

Musikkapelle Mieming → www.musikkapelle-mieming.at

Google uns... - unter: Mieming in Tirol

Knut Kuckel

Journalist / Publizist. Herausgeber von:
MediaNews.Blog“ – MediaNews.Blog informiert über die Themenbereiche Medien, Journalismus und Kommunikation.
OnMyWay.Photos“ – Foto-Blog. Mit Bildern und Kurzgeschichten von unterwegs.
Knut Kuckel – Persönliches Webportal
→ Alle meine meine Beiträge in Mieming.online findest Du, wenn Du auf [weiter] klickst.

Alle Beiträge

Meine Meinung zum Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender

« November 2017 » loading...
M D M D F S S
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3

Aktuelles

Timeline

Meistgelesen

Google+

Mieming.online abonnieren

Bitte gib hier deine E-Mail-Adresse an, um Mieming.online zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via eMail zu erhalten.