Kunst-Werk-Raum – Urban Sterzinger zeigt „Menschenbilder“

„Menschenbilder“, Ausstellung von Urban Sterzinger, Foto: Knut Kuckel
„Menschenbilder“, Ausstellung von Urban Sterzinger, Foto: Knut Kuckel
Mit einer Vernissage wurde am Freitag, dem 6. November 2015 die Ausstellung „Menschenbilder“ des Telfer Malers Urban Sterzinger eröffnet. Die Ausstellung im Kunst-Werk-Raum/Mesnerhaus in Untermieming ist vom 7. bis 22. November geöffnet.

Einführende Worte sprach Dr. Franz Berger. Die musikalische Umrahmung gestaltete Magnus Paul.

Der Gymnasiallehrer Franz Berger kennt Urban Sterzinger schon lange. Beide sind aus Telfs. Beide arbeiten als Pädagogen am Telfer Borg. Franz Berger und Urban Sterzinger sind Freunde.

Magnus Paul singt „Bad Bad Leroy Brown“, Franz Berger sagt, er habe als Laudator keine große Erfahrung. Berger untertreibt. Sein Freund und alle anderen hören zu.

„Als wir uns am Mittwoch zwei Stunden lang die Ausstellungsbilder anschauten, meinte Urban, »du musst nichts über meine Bilder sagen. Die Betrachter mögen sich mit Deutungen beschäftigen«. Daran kann ich mich verständlicherweise nicht halten, denn ich habe mich sehr intensiv mit seinen Bildern beschäftigt.“

Franz Berger stimmt ein. Für die Gäste der Vernissage lässt er die Bilder leben. Deutet hier und da Impulse an, gewährt Einblicke in die Denkweise des Malers. Der feinfühlige Laudator beschreibt die Menschen, denen Sterzinger seine Aufmerksamkeit schenkt. Ihr Umfeld, Hintergründe oder wie er im Vorfeld skizziert.

Originalton: „Das sind hier überwiegend Frauenbilder. Nur nicht so wie wir das erwarten. Im Gegenteil.“ Es ginge dem Künstler bei der Darstellung einer Frau nicht um eine – wie auch immer – erotische oder gar chauvinistische Darstellung.

Urban Sterzinger zeigt im Kunst-Werk-Raum/Mesnerhaus 37 Bilder, die in den letzten vier Jahren enstanden sind. Ein großer Teil davon in Berlin, wo Sterzinger vor drei Jahren gearbeitet hat und sich mit dem Thema „Mensch“ auseinandersetzen konnte. Sterzinger: „Ich brauchte einmal eine kreative Auszeit. In Berlin habe ich mir dann eine Atelierwohnung für ein Jahr gemietet und mit meinem Skizzenbuch Menschen beobachtet. Für eine Skizze hatte ich oft nur 10 bis 12 Sekunden Zeit. Menschen in Bewegung zu skizzieren, ist gar nicht so einfach. Warum Berlin? – In Berlin passiert Kunst. Im Alltag, überall. Deshalb fiel die Entscheidung auf Berlin.“

Urban Sterzinger blättert in seinen Berliner Skizzen. Sie waren Grundlage für die „Menschenbilder“. Fotos: Screenshot/Munde-TV

Aus den Skizzen seines Berlin-Aufenthaltes (2012) sind 12 Bilder entstanden. Zu sehen in der aktuellen Ausstellung „Menschenbilder“. Beispielsweise „Mädchen auf dem Brunnen der Völkerfreundschaft (Alexanderplatz)“, „Im Mauerpark“, „Am Checkpoint Charlie“, „Am Holocaust Mahnmal (Tag der Deutschen Einheit)“, „Am Spreeufer“, der neuen Nationalgalerie oder der „East Side Gallery“.

In Raum 2 – in unmittelbarer Nachbarschaft von Salome, der Tochter der Herodias – hängt das Bild „Mei schiane Mama“. Gewidmet der anwesenden Mutter von Urban Sterzinger, die ihm „auch immer eine gute Beraterin war“. Mit dem „Telefonmensch“ spiele Sterzinger mit den Charakteristika des digitalen Zeitalters, so Berger, der auch in der aktuellen Flüchtlingspolitik – „jedenfalls so wie wir damit umgehen“ – Parallelen zu Sterzingers „Menschenbildern“ erkennt.

Unzählige Skizzen von Menschen in Parks, Museen, auf Plätzen oder bei touristischen Attraktionen sind in den letzten Jahren entstanden, die der Maler im Atelier dann als Ölgemälde umgesetzt hat. „Wenn es in Berlin etwas im Überfluss gibt, dann sind das Menschen. Überall und zu jeder Tages- und Nachtzeit trifft man sie“, so Sterzinger.

Zurück in Tirol werden die Skizzen dann weiterverarbeitet und am Thema Mensch gefeilt. Weitere Menschenbilder entstehen, die Inhalte vertieft. Die besten Werke aus dieser Serie werden im Kunst-Werk-Raum Mesnerhaus in Mieming gezeigt.

Details:
Ausstellung „Menschenbilder“ von Urban Sterzinger
Kunst-Werk-Raum im Mesnerhaus
Untermieming 11a
6414 Mieming
Dauer der Ausstellung: 7. bis 22. 11. 2015
Öffnungszeiten: Samstag/Sonntag 14:00 – 18:00 Uhr.

Munde-TV, Urban Sterzinger “Menschenbilder”. Screenshot Munde-TV

Zur aktuellen Ausstellung von Urban Sterzinger hat Munde TV mit dem Künstler einen sehenswerten über 10 Minuten langen Film produziert: → Munde TV, Urban Sterzinger, „Menschenbilder“

Weblink:www.kunst-werk-raum.at

Fotos: Knut Kuckel

Google uns... - unter: Mieming in Tirol

Knut Kuckel

Journalist / Publizist. Herausgeber von:
MediaNews.Blog" – Das Informationsportal MediaNews.Blog informiert über die Themenbereiche Medien, Journalismus und Kommunikation.
OnMyWay.Photos" - mein Foto-Blog. Mit Bildern und Kurzgeschichten von unterwegs. 
→ Alle meine meine Beiträge in Mieming.online findest Du, wenn Du auf [weiter] klickst.

Alle Beiträge

Meine Meinung zum Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender

« September 2017 » loading...
M D M D F S S
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1

Beiträge

Timeline

Meistgelesen

Google+

Mieming.online abonnieren

Bitte gib hier deine E-Mail-Adresse an, um Mieming.online zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via eMail zu erhalten.