100 Jahre Gasthof Stiegl in Mieming – Jubiläum war das „Fest der Feste“

Fassbieranstich zum 100jährigen, Foto: Knut Kuckel
Fassbieranstich zum 100jährigen, Foto: Knut Kuckel
100 Jahre Gasthof Stiegl in Mieming – das große Jubiläumsfest am Sonntag, dem 26. Juni 2011 war das „Fest der Feste“ im bisherigen Jahreslauf der gesellschaftlichen Gemeinde Mieming.

Weit über 1000 Gäste kamen im Laufe des Tages: Hochwürdige und andere Würdenträger, Politiker, Hoteliers, Gastronomen, Kaufleute, Ortsbauern und -bäuerinnen, Jungbauern und Landjugend, Handwerker, Vereinsobleute, Nachbarn Freunde und Verwandte der 24köpfigen Gastwirtsfamilie Kranebitter, die sich seit Wochen auf diesen Tag vorbereitet hatte. 

Ein Fest bei dem alles passte

Die Höhepunkte im Telegrammstil: Bieranstich mit Bürgermeister Dr. Franz Dengg, 25 Jahre Mieminger Tanzlmusig – moderiert von Helli Happ, Live-Premiere der eigens komponierten Stiegl-Polka, Schätzspiel der Stiegl-Brauerei mit Überraschungsgewinn auf vier Rädern, unterhaltsamer Vortrag der Stiegl-Chronik von Gemeindechronist Martin Schmid, Auftritt der “Zirmgeister“, zahlreiche Musikeinlagen unterschiedlichster Gratulanten und manches mehr. Am Nachmittag schickten die Kinder 100 Stiegl-Luftballons mit persönlichen Grußbotschaften von Mieming aus in die weite Welt und am Abend waren alle einer Meinung: „das war ein herrliches Fest, bei dem alles passte!“

Auf den Tag genau 100 Jahre Gasthof Stiegl

Reginus Seelos, der Großvater vom Senior-Gastwirt, dem „Stiegl-Toni“, kaufte 1911 den Gasthof zum Kreuz in Untermieming, der vor 100 Jahren noch mit einer Handlung gekoppelt war. Das Anwesen von Reginus Seelos in Silz wurde zu diesem Zweck verkauft. In den Anfangsjahren firmierte der Gasthof noch als „Gasthof zum Kreuz – Gasthof Stiegl“. Alte Fotos belegen, dass die Stiege zum Eingang des Gasthofs Namenspatin war. Vieles war in dieser Zeit anders: Es gab noch keine asphaltierte Straße, die Gäste versammelten sich an warmen Tagen um einen Tisch vor dem „Stiegl“ und die Bauern führten täglich ihr Vieh zum Brunnen vor dem Gasthaus. „Wenn Reginus das erleben könnte“, so der Stiegl-Toni im Gespräch mit Mieming-Online, „würde er erst einmal zwei oder drei Schnäpse trinken“. Ortschronist Martin Schmid ging in seinem unterhaltsamen Vortrag auf die „Stiegl-Saga“ ein, nachzulesen in der Juli-Ausgabe der Mieminger Dorfzeitung.

Bieranstich zum Festauftakt

Die Salzburger Stiegl-Brauerei gratulierte ihren Mieminger Stiegl-Wirtsleuten Hilde und Toni Kranebitter zum Jubiläum. Im großen Gefolge brachten sie wertvolle Geschenke mit, u.a. das 50-Liter-Holzfassl mit 50 Liter gekühltem Stiegl-Bier. Evelyne Lintner und Prokurist Gerhard Koidl von der Stiegl-Niederlassung Tirol-West assistierten Bürgermeister Dr. Franz Dengg beim Bieranstich zum Festauftakt um 10 Uhr. Ein beherzter Schlag mit dem großen Holzhammer auf den Hahn am Eichenholz-Fass mit Stiegl-Gravur, dazu der Tusch der Mieminger Tanzlmusig – und das Bier floss vor einigen Hundert Zeitzeugen in die von Evelyne Lintner bereitgehaltenen Maßkrüge. Zum ersten gemeinsamen Prosit versammelten sich die Akteure um das Fassl, in ihrer Mitte Hilde und Toni Kranebitter.

Erste Gratulanten zum Jubiläum

Die boarische Maß ist bekanntlich ein Liter Bier. Daran denkend und wohl wissend, dass auf der Münchner Wiesn schon manche junge Oberbürgermeister-Karriere einen politischen Knacks abbekam, weil der Anstich nicht auf Anhieb gelingen wollte, gestand Bürgermeister Dr. Franz Dengg „darauf habe ich mich etwas vorbereitet…“. Sein erster Schlag saß und im Festzelt wertete man das allgemein als gutes Omen für seine weitere Amtszeit. Zur Gratulation überreichte unser Bürgermeister im Namen der Gemeinde ein gläsernes Schnapsfassl, mit Jubiläumsgravur, an Wirtin Hilde Kranebitter und sagte: „Das ist für mich ein besonderer Augenblick, denn exakt hier, wo dieses Festzelt jetzt steht, stand einmal mein Elternhaus“.

Feststraße „Stiegl-Meile“

Das Jubiläumsfest zum 100jährigen nahm seinen Lauf. Der Zeitpunkt, kurz nach der Messe in der Pfarrkirche, war gut gewählt. Das Festzelt auf dem Parkplatz neben dem Gasthof Stiegl war schon zu diesem Zeitpunkt bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Weg vor dem Gasthaus war für das Fest gemeindebehördlich gesperrt worden und so konnten die alten Zeiten wieder Raum greifen. Ständig wurden neue Tische und Stühle aufgestellt, die Stiegl-Meile glich einer Feststraße. Am Nachmittag war wohl der Stiegl-Biergartl gegenüber völlig entmobilisiert, aber jeder hatte seinen Sitzplatz und alles wirkte vor der Stiegl-Stiegen recht familiär. Ganz so wie früher. Viele Musikanten gratulierten inmitten der gut gelaunten Gäste mit einer Ziachorgel-Einlage.

25 Jahre Mieminger Tanzlmusig

Gefeiert wurde ein weiteres Jubiläum: 25 Jahre Mieminger Tanzlmusig. Die Mieminger Tanzlmusig ist im Jahre 1986 aus Mitgliedern der örtlichen Musikkapelle entstanden. Gegründet wurde die Tanzlmusig von Christian Holzeis, der auch gleichzeitig die Musikkgruppe über 20 Jahre geleitet hat. Die weiteren Gründungsmitglieder waren Armin Falch, Siegfried Plattner und Helmut Happ. Im Laufe der Zeit wurde die Gruppe durch weitere Musiker ergänzt, sodass man in der typischen Tiroler Tanzlmusig-Besetzung auftreten konnte. Die Mieminger Tanzlmusig hat sich vor allem der Pflege des Volkstanzgutes und er Volksmusik verschrieben und gehört zur Musikkapelle Mieming. Auch der Tanzlmusig übermittelten Gratulanten ihre musikalischen Grüße, u.a. Bezirkskapellmeister Alois Kranebitter.

Schmissige Polka zu Ehren der Familie Kranebitter

Den Vormittag moderierte Stiegl-Polka-Komponist Helmut Happ, Chef der Mieminger Tanzlmusig, der als langjähriger Nachbar der Familie Kranebitter und exzellenter Kenner der Ortsgeschichte so manche Anekdote präsentieren konnte. Am Nachmittag gab es die von vielen lang erwartete Premiere, der zum Fest eigens produzierten → Stiegl-Polka, eingespielt von der Gruppe „Bunt gemischt“, der Musikkapelle Mieming und Gästen. Die Stiegl-Polka ist in einer Video-Produktion von Andreas Fischer und schon seit ein paar Tagen über Mieming-Online zu hören. Eine typische Tiroler Volksmusik in Oberkrainer Besetzung: Georg Mair (Trompete), Elisabeth Fischer (Klarinette), Andreas Fischer (Gitarre), Markus Kranebitter (Gasthaus Stiegl, Ziachorgel), Peter König (Tuba) mit Sängerin Helga Schuchter (Obfrau der Chorgemeinschaft Mieming). Ein paar Exemplare auf DVD wurden an verdiente Gäste verteilt, das erste erhielt mit dem gerahmten Notenblatt Wirtin Hilde Kranebitter, überreicht von Helli Happ.

Luftballons und Stiegl-Mini

Gegen Mittag schickten die Kinder 100 Stiegl-Luftballons mit ihren individuellen Grußbotschaften auf ihre jeweils unbestimmte Reise in den hellblauen Himmel. Die Stiegl-Brauerei hielt einige Überraschungen bereit, denn immerhin galt es an diesem Festtag, ein weiteres Jubiläum zu feiern, nämlich „25 Jahre Brauereivertrag“ mit den Mieminger Stiegl-Wirtsleuten. In einem Schätzspiel konnte erraten werden, wie viele Kronenkorkenverschlüsse in einer gläsernen Schatzkiste lagern. Vielen machten mit. Der Antwort am nächsten kam eine Dame, die nun zwei Wochen mit einem schmucken-Stiegl-Mini ohne Kilometerbeschränkung durch die Lande fahren darf. 5071 Kronenkorkenverschlüsse waren übrigens in der Schatzkiste.

Gratulation zum gelungenen Jubiläumsfest!

Das große Dorffest zum 100jährigen Jubiläum des Gasthofes Stiegl in Mieming war sehr sympathisch und ein voller Erfolg. Es wurde getanzt und gefeiert bis zum Abend. Den Auftaktwalzer bestritten Bürgermeister Dr. Franz Dengg und Stiegl-Wirtin Hilde Kranebitter. Unter den Gästen sahen wir neben dem amtierenden Gemeindechef und zahlreichen Gemeinderäten, die Altbürgermeister Dr. Siegfried Gapp, HR Dr. Otto Thaler und Karl Spielmann. Bester Stimmung war auch Pfarrer Paulinus Okachi, der sich nach der Sonntagsmesse bis zum Nachmittag unter den Festgästen wohl fühlte. Mieming-Online gratuliert der Familie Kranebitter sehr herzlich zu diesem gelungenen Fest!

→ Stiegl-Polka (3:59) Musik & Text: Helmut Happ, Arr. & Produktion: Andreas Fischer, Gesang: Helga Schuchter und Markus Kranebitter, Georg Mair (Trompete), Elisabeth Fischer (Klarinette), Markus „Shaker“ Kranebitter (Ziachorgel), Andreas Fischer, (Gitarre), Peter König (Bariton).

Musikkapelle Mieming → www.musikkapelle-mieming.at
Salzburger Stiegl-Brauerei → www.stiegl.at

Fotos: Knut Kuckel

Google uns... - unter: Mieming in Tirol

Knut Kuckel

Journalist / Publizist. Herausgeber von:
MediaNews.Blog" – Das Informationsportal MediaNews.Blog informiert über die Themenbereiche Medien, Journalismus und Kommunikation.
OnMyWay.Photos" - mein Foto-Blog. Mit Bildern und Kurzgeschichten von unterwegs. 
→ Alle meine meine Beiträge in Mieming.online findest Du, wenn Du auf [weiter] klickst.

Alle Beiträge

Meine Meinung zum Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender

« September 2017 » loading...
M D M D F S S
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1

Beiträge

Timeline

Meistgelesen

Google+

Mieming.online abonnieren

Bitte gib hier deine E-Mail-Adresse an, um Mieming.online zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via eMail zu erhalten.