Bezirksmusikfest 2015 – Vier Tage im Zeichen der Musik

Bezirksmusikfest 2015 – Vier Tage im Zeichen der Musik, Foto: Knut Kuckel
Bezirksmusikfest 2015 – Vier Tage im Zeichen der Musik, Foto: Knut Kuckel
„Danke, Musikkapelle Mieming, für das geniale Bezirksmusikfest!“, posteten Die jungen Zillertaler nach ihrem Auftritt in Mieming am Samstag, den 11. Juli auf Facebook, „Wahnsinn, wie ihr abgeht!“, meinten die Troglauer Buam nach ihrem Auftritt am Freitag begeistert und „unsagbar vü Gaudi“ hatten die Burschen von JPT beim Bezirksmusikfest am Sonntag.

Und auch Festbesucher und Facebook-Freunde zeigten sich begeistert, „Danke, Mieminger, für vier Tage Vollgasgaudi“, meinte einer der letzten Besucher, die am Sonntag das bereits leer geräumte Zelt Richtung Heimat verließen. 

Mit dem Einzug und einem Spitzenkurzkonzert eröffnete die Musikkapelle Oberhofen das große Musikfest am Donnerstag. Bürgermeister Franz Dengg und Bruno Haselwanter, Obmann des Musikbezirkes Telfs, begrüßten die Festgäste offiziell. Die Innsbrucker Böhmische sorgte schließlich für den ersten tollen Festabend mit einem fantastischen Konzert, das Besucher von nah und fern anlockte. Der Freitagabend mit den bis dato bei uns noch nicht so bekannten Troglauer Buam aus Bayern sorgte für das zweite Stimmungshoch, das bei vielen Gästen ein Stimmtief verursachte, „weil man da einfach mitsingen muss“, wie eine Festbesucherin begeistert meinte. Und auch die „Buam“ selbst ließen sich mitreißen und gaben musikalisch Vollgas bis zur letzten Sekunde.

Wahrlich in den siebten Festhimmel katapultierte die Festbesucher der Auftritt der JUZIs (Die jungen Zillertaler) am Samstag, die im vollen Zelt eine Stimmungsrakete nach der anderen zündeten und damit einen wunderschönen Nachmittag der Jugend und den tollen Auftritt der Gastmusikkapelle Musikverein Mettenberg mit einem grandiosen Abend krönten.

Der Sonntag, der Haupttag des Bezirksmusikfests, begann feierlich schön mit dem Festakt, dem Einzug, den abwechslungsreichen Kurzkonzerten und endete (fast gar nicht) mit einem extraklasse Auftritt von JPT – Junge Pongauer Tanzlmusi. Die sieben jungen Burschen aus Salzburg konnten es selbst kaum fassen, wie die Tiroler Musikanten abgingen und mit ihnen dieses tolle Fest ausklingen ließen. Und die Festgäste selbst kamen aus dem Fotografieren, Filmen und Singen kaum heraus – da scheint das nächste Engagement bereits fixiert.

Nach dem fulminanten Nachmittag der Jugend stand mit dem großen Festakt am Sonntag das absolute Highlight des vier Tage dauernden Festes am Programm. Elf Kapellen des Musikbezirkes Telfs und die Gastkapelle Musikverein Mettenberg versammelten sich um 9 Uhr am Festplatz vor der Barwieser Pfarrkirche, um gemeinsam mit Pfarrer Paulinus Okachi eine Feldmesse zu feiern und anschließend verdiente Musikanten – u.a. Christine Holzeis, Martin Spielmann und Sebastian Kluckner von der Musikkapelle Mieming – zu ehren.

Sowohl Pfarrer Paulinus in seiner Predigt als auch einige der Ehrenredner – Ehrenschutz Landtagspräsident Herwig van Staa, Bürgermeister Franz Dengg, Bezirksverbandsobmann Bruno Haselwanter und Landesverbandsobmann-Stv. Elmar Juen – hoben in ihren Ansprachen den Gedanken der Gemeinschaft hervor, der der Musik und diesem Fest zugrundeliegt. Und solange es in Tirol „mehr Musikkapellen als Gemeinden“ gibt, wie Herwig van Staa feststellte, solange so viele Menschen in Tirol Musik im Herzen tragen und sich in den Dienst der Gemeinschaft stellen, wird diese auch funktionieren.

Gemeinsam marschierten die 12 Kapellen schließlich zum Festzelt – nachdem sie den Radprofis der Österreich-Radrundfahrt, die just vor dem Einmarsch Barwies passierten, ein Jubelständchen gespielt hatten. Der Einmarsch ins Festzelt (gegenüber von Tabak/Lotto Perkhofer) lockte so viele Zuschauer an, dass das Zelt im Anschluss aus allen Nähten platzte.

Wir, die Mitglieder der Musikkapelle Mieming, sind begeistert – von so viel Stimmung und so vielen Besuchern, die das Festzelt zum Kochen und dieses Fest zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben.

Deshalb wollen wir uns hier bedanken – bei allen Besuchern und Gästen, die dieses Fest einmalig gemacht haben, bei den Nachbarn und Anrainern, die uns dieses Fest veranstalten ließen, bei der Gemeinde Mieming und dem Bezirksverband, die uns tatkräftig unterstützt haben, bei allen Sponsoren, die es uns ermöglicht haben, dieses Fest in dieser Weise zu organisieren, bei allen, die einfach nur Spaß hatten, ohne auch nur einmal über die Stränge zu schlagen, vor allem aber bei all unseren Helfern – von den Mieminger Vereinen, von anderen Kapellen, aus den eigenen Familien, aus dem Freundeskreis – einfach allen, die dabei waren und dieses Fest mitgetragen haben – ihr wart unglaublich, euer Einsatz war grandios, ihr habt uns Tag und Nacht zur Seite gestanden, vor während und nach dem Fest, ihr habt mehr als 100 Prozent gegeben, ihr habt dieses Fest getragen und zu einem Erfolg gemacht, zu einem Fest mit Herz, zu einem Fest der und für die Gemeinschaft – wir sind begeistert, gerührt und möchten euch von ganzem Herzen danken. mehr auf der Homepage der Musikkapelle Mieming…

Fotos: Knut Kuckel / Michael Sonnweber / Andreas Fischer

Google uns... - unter: Mieming in Tirol

Nicole Ginzinger

Musikkapelle Mieming, Schriftführerin

Alle Beiträge

Meine Meinung zum Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender

« September 2017 » loading...
M D M D F S S
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1

Beiträge

Timeline

Meistgelesen

Google+

Mieming.online abonnieren

Bitte gib hier deine E-Mail-Adresse an, um Mieming.online zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via eMail zu erhalten.