Das 70er Fest in Mieming – 70 Jahre Jungbauernschaft Landjugend und 70. Bataillonsschützenfest

Das 70er Fest in Mieming Foto: D&A Fischer
Das 70er Fest in Mieming Foto: D&A Fischer
Das 70er Fest der Jungbauernschaft/Landjugend Mieming und der Schützenkompanie Mieming am 8. und 9. September 2018 war ein Megaevent im Zeichen von Gemeinschaft, Zusammenhalt, Traditionspflege und des positiven Blickes in die Zukunft.

Der Samstag war der Tag der Jungbauernschaft/Landjugend Mieming. Am Parkplatz beim Badesee Mieming trafen sich über 70 Oldtimer und Traktoren und fuhren im Konvoi unter großem Beifall auf der ganzen Strecke zum Festplatz in Barwies. Nach einer kurzen Andacht und einer Gedenkminute für den am 6.9.2018 verstorbenen ehemaligen Obmann der Jungbauernschaft Mieming, Alois Berger, segnete Pfarrer Paulinus Okachi die Oldtimer und Traktoren.

Anschließend sorgte das Ensemble Polkaschwung im Festzelt für Stimmung bis in den späten Nachmittag. Beim Markttag vor dem Festzelt gab es Regionales aus Landwirtschaft und Handwerk zum Mitnehmen oder auch nur zur Information.

Kurze Pause, und weiter ging’s mit dem Bieranstich durch die Obleute der Jungbauernschaft und der Schützen Elias Kapeller und Thomas Schneider. Die „Pfundskerle“ sorgten für Partystimmung bis in die Morgenstunden. Die Verpflegung mit Speis und Trank war perfekt – klar, es standen ja auch die heimischen Profis in der Küche, beim Ausschank und in der Bedienung. „Ein Supertag und ein Superabend“, war der einstimmige Kommentar vieler Besucherinnen und Besucher.

Es war das erste große Fest für das vor kurzem neu gewählte Führungsduo in der Jungbauernschaft/Landjugend Mieming, Elias Kapeller und Ortsleiterin Theresa Wallnöfer: „Neben unserem traditionellen Engagement für die Zukunft der Landwirtschaft wollen wir die Zusammenarbeit und das Gemeinsame in unserer Gemeinde verstärken und vorleben. Nur so können wir Miemingerinnen und Mieminger miteinander erfolgreich sein.“ 

Die Schützenkompanie Mieming hat ganz ähnliche Zielsetzungen: „Wir pflegen mit Stolz die Schützentradition und wir engagieren uns im Sozialbereich und in der Gesellschaft. Wir suchen das Miteinander und sind gerne da, wenn es gilt zu helfen und mitzuarbeiten“, so Thomas Schneider, Obmann und Hauptmann der Schützenkompanie Mieming.
Der Zufall wollte es, dass beide Vereine ein Jubiläum zu feiern bzw. auszurichten hatten. Gesagt, getan. Das 70er Fest wurde zu einem Fest der Gemeinsamkeit.

Am Sonntag, dem 9. September 2018, war der Tag der Schützen. Beim 70. Bataillonsschützenfest trafen sich die Kompanien des Bataillons Hörtenberg in Mieming, um ihren großen Festtag zu feiern. Beim landesüblichen Empfang in Obermieming vertrat  Altlandeshauptmann und ehemaliger Landtagspräsident DDr. Herwig van Staa Landeshauptmann Günther Platter. Gastgeber beim landesüblichen Empfang war Bürgermeister Mag. Dr. Franz Dengg. Nach dem Abschreiten der Front und Abfeuern der Ehrensalve (General-Decharge) begleiteten die Musikkapelle Mieming und die Musikkapelle der Nachbargemeinde Wildermieming den Festzug zum Sportplatz in Obermieming.

Der Landesübliche Empfang leitet sich aus der Tradition des kaiserlichen Österreichs ab, nach der hohe Ehrengäste (vornehmlich aus dem Kaiserhaus) mit militärischen Ehren empfangen wurden.

Nach der Feldmesse, die von Bataillonskurat Dekan Dr. Peter Scheiring aus Telfs zelebriert wurde, wurden zahlreiche verdiente Schützen und Marketenderinnen für ihre Verdienste um das Schützenwesen geehrt und ausgezeichnet.
In den Ansprachen der Ehrengäste wurde deutlich, dass Schütze zu sein mehr bedeutet, als eine Tracht und ein Gewehr zu tragen: Traditionsbewusstsein, Tracht, viele andere nicht mehr alltäglicher Dinge sind eines, Schützen leben im hier und jetzt, mit Blick auf  die Zukunft, ganz auf der Höhe der Zeit. Sie  stehen zum Wertvollen, stellen sich dem Heute mit den Mitteln der Zeit.

Die Schützenkompanie Mieming gehört organisatorisch zum Bataillon Hörtenberg, dieses ist Teil des Viertels Tirol Mitte und Mitglied des Bundes der Tiroler Schützenkompanien. Der Bund der Tiroler Schützenkompanien ist einer der größten und traditionsreichsten Verbände im Bundesland Tirol. Die geschichtlichen Wurzeln reichen bis ins Mittelalter zurück und stehen im Zusammenhang mit dem früheren System der Landesverteidigung. 

Nach dem Festumzug mit dem Defile bei der Pfarrkirche Barwies traf man sich im Festzelt zum Festausklang mit den „Flaurlinger Buam„. Gute Gespräche, alte Bekannte, neue Kontakte, geselliges Beisammensein, beste Verpflegung (eben von den Profis), eine perfekte Organisation waren der Stoff, aus dem das 70er Fest in Mieming zu einem gemeinschaftlich erarbeiteten Erfolg geworden ist.

Weblinks:
Jungbauernschaft/Landjugend Mieming
Bund der Tiroler Schützenkompanien 
Schützenkompanie Mieming 

Fotos: Andreas Fischer, Daniel Fischer, Elias Kapeller

Google uns... - Mieming.online

Andreas Fischer

Persönliche Interessen: Musik, Geschichten schreiben od. lesen. Ich spiele noch aktiv beim Ensemble Polkaschwung. Herausgeber des Blogs Zeitsprünge Mieming. eMail: andreas.fischer@mieming.online

Alle Beiträge

Kalender

« September 2018 » loading...
M D M D F S S
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Aktuelles

Timeline

Meistgelesen