Herz-Jesu-Fest mit Prozession – Zum 10jährigen Bestehen des Sozialzentrums

Herz-Jesu-Fest und 10 Jahre Sozialzentrum, Foto: Eva Spielmann
Herz-Jesu-Fest und 10 Jahre Sozialzentrum, Foto: Eva Spielmann
Es war ein tolles Fest. Nachdem das Sozialzentrum bereits ca. zehn Jahre besteht entstand die Idee, dies doch  nach der Herz-Jesu-Prozession in Barwies im Innenhof des Kindergartens zu feiern. Der Pfarrgemeinderat Barwies erklärte sich sofort bereit das Pfarrfest gemeinsam mit  der 10-Jahresfeier des Sozialzentrums zu gestalten. 

Die Herz-Jesu-Prozession führte beim Haupteingang der Wohn- und Pflegegemeinschaft vorbei,  so konnten auch unsere  Bewohner am dritten Evangelium teilhaben.

In der Zwischenzeit wurde im Innenhof  (wie  auch schon einige Tage vorher)  eifrig für die Festbesucher und natürlich für unsere Bewohner alles vorbereitet.

Nach der offiziellen Eröffnung des Festes durch  Bürgermeister Dr. Franz Dengg  gaben die Kindergartenkinder Barwies mit dem Lied „Lasst uns miteinander“  noch zusätzlich dem Motto der  „Gemeinsamkeit“ ihren  Ausdruck.  Auch der Heim- und Pflegedienstleiter Gerhard Peskoller hieß alle Besucher herzlich willkommen. Auch er  nahm Bezug auf die „Gemeinsamkeit“ und  hielt darüber hinaus eine  Rückschau über die Entstehungsgeschichte des Sozialzentrums.  Er erzählte, wie die Übersiedlung der Bewohner von Untermieming stattfand und wie sich alle auf ihr neues Daheim freuten.

Sogar an den Vatertag wurde gedacht, die Tanten mit ihren Kindergartenkindern  hatten für alle Väter ein Gedicht und ein Ständchen parat. Anschließend begrüßte  die Geschäftsführerin des Sozial- und Gesundheitssprengels, Claudia Spielmann, alle Anwesenden.  Zum Abschluss  sangen die Kinder „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ und beendeten somit den offiziellen Teil.

Zeit für  die Musikkapelle Mieming mit einem zünftigen Frühschoppen fortzufahren  und die erschienen Besucher musikalisch zu unterhalten.

Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt, dafür war das  Küchenteam des Helenengartens verantwortlich, tatkräftig unterstützt von Mitgliedern des Pfarrgemeinderates Barwies. Neben frisch gebackenen Krapfen und einem umfangreichen Kuchenbuffet lud auch eine „Cocktailbar“ zur Stärkung und Verweilen ein.

Natürlich wurde auch den Kindern einiges  geboten:  eine Hüpfburg wurde aufgebaut, die vom Maschinenring gratis geliefert und zur Verfügung gestellt wurde. Großen Andrang gab es auch beim Schminken  der Kinder, für die Kleinen immer ein Erlebnis.

Es war wohl die Gemütlichkeit beim Festl, dass die Führungen, die von den einzelnen Institutionen angeboten wurden, nicht so sehr gefragt waren……

Für den musikalischen Ausklang sorgte die Gruppe „Bunt gemischt“ und gab so der gemeinsamen Feier eine besondere Note.

Ein recht herzliches Vergelt´s Gott an alle, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben. Es ist nicht möglich, sich bei allen namentlich zu bedanken, darum möchten wir hiermit allen ein Danke aussprechen.

Fotos: Eva Spielmann

Google uns... - unter: Mieming in Tirol

Maria Kranebitter

Wohn- und Pflegeheim Mieming/Helenengarten, Sozialbetreuung und Freiwilligen Koordinatorin

Alle Beiträge

Meine Meinung zum Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender

« September 2017 » loading...
M D M D F S S
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1

Beiträge

Timeline

Meistgelesen

Google+

Mieming.online abonnieren

Bitte gib hier deine E-Mail-Adresse an, um Mieming.online zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via eMail zu erhalten.