Winterlicher Badesee – „Die Eisdecke ist stabil für Kufensportler“

Die Eisdecke am Badesee ist stabil für Kufensportler, Foto: Knut Kuckel
Die Eisdecke am Badesee ist stabil für Kufensportler, Foto: Knut Kuckel
"Betreten des Betriebsgeländes und der Eisfläche auf eigene Gefahr" - wer den Hinweis akzeptiert und weitergeht, wird mit winterlichen Bildern belohnt, die das Risiko der Eigenhaftung vergessen lassen. Eis, Schnee, Sonne, blauer Himmel - bei -10 Grad ein Traumwetter.

Der Badesee Mieming lädt zum Schlittschuhlaufen ein.

„Die Eisdecke ist stabil genug, für Kufensportler“, sagt Josef Sagmeister, der schon mal mit schwerem Gemeinde-Gerät den Schnee beiseite räumt. „Vorsicht ist trotzdem immer geboten, vor allem sollte man auf Risse im Eis achten und auf feuchte Stellen.“

Die Winterbilder am winterlichen Badesee machen gute Laune. Unsere Empfehlung: Nichts wie raus – wer kann sollte diese Tage am Mieminger Plateau genießen. Die Sonne scheint bei uns in Mieming übrigens das ganze Wochenende. Bei winterlichen Temperaturen zwischen -6 und -13 Grad.

Fotos: Knut Kuckel

Google uns... - Mieming.online

Knut Kuckel

Meine persönlichen Blogs:
Journalismusblog.de - Journalismus, Medien, Meinung.
Grenzgänger #tirolbayern - Reportagen, Dokumentationen und Wissenswertes aus Tirol und Bayern.
KnutKuckel - Beiträge zum kritischen und konstruktiven Journalismus und damit auch zur Mediendebatte.

Alle Beiträge

Kalender

« Januar 2019 » loading...
M D M D F S S
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
Do 24

Der Prinz der Provinz

24. Januar | 20:00 - 22:00

Aktuelles

Meistgelesen

Timeline

Google+