20 Jahre Gemeindepartnerschaft Limas und Mieming – Die Jubiläumsfeierlichkeiten

20 Jahre Gemeindepartnerschaft Limas und Mieming, Foto: Martin Schmid
20 Jahre Gemeindepartnerschaft Limas und Mieming, Foto: Martin Schmid
Die Partnerschaft zwischen den Gemeinden Limas und Mieming besteht mittlerweile seit 20 Jahren. Angefangen hat die Verbindung der beiden Regionen in den 90ern auf Privatbasis, durch die ursprünglich aus Villefranche sur Saône stammende Miemingerin Bernadette Kohl.

Aus der Idee heraus, die Gepflogenheiten, Gebräuche und Lebensarten der Menschen einander näher zu bringen, wurde rasch mehr und der Weg für eine Partnerschaft war geebnet. 1997 unterzeichneten die Bürgermeister und Gemeindevertreter die dazugehörigen zweisprachigen Urkunden, welche in den Gemeindeämtern aufbewahrt werden. Limas gehört zum Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes und ist mit rund 4600 Einwohnern vergleichbar mit unserer Heimatgemeinde. 20 Jahre sind eine lange Zeit und Anlass genug, dies entsprechend zu feiern.

Das Partnerschaftskomitee von Mieming unter der Leitung des Präsidenten Wolfgang Schatz bereiteten den ersten Teil der Feierlichkeiten vor, vom 17. bis 19. November dieses Jahres folgt dann der zweite Teil in Limas.

Am Samstag, dem 3. Juni 2017 war es dann soweit. Mit 38 Personen reiste eine stattliche Abordnung aus Frankreich an, allen voran der Bürgermeister von Limas Michel Thien und der Präsident des dortigen Partnerschaftskomitees Gilles Pariot. Am Abend traf man sich im Gemeindesaal für einen kleinen Umtrunk. Der „Trachtenverein Edelweiß“ zeigte traditionelle Volkstänze, bei denen auch unsere Freunde aus Limas eingebunden wurden. Vor allem bei den zahlreich mitgereisten jungen Franzosen, speziell bei den Mädels, kam dies sehr gut an und rasch entwickelte sich eine freundschaftliche Verbindung zu unseren jungen Schuhplattlern.

Es sei zu erwähnen dass die Trachtengruppe bereits schon ein fixer Bestandteil bei fast allen Aktivitäten, die Partnerschaft betreffend, geworden ist und bei unseren Freunden aus Limas immer großen Gefallen findet. Um 10 Uhr, am nächsten Morgen, leider spielte das Wetter nicht ganz mit, fand der ursprünglich auf dem Gemeindeplatz geplante Festakt im Gemeindesaal statt, eingeleitet mit einem französischen Kinderlied, gesungen von der Kindergruppe vom Spatzennest, geleitet von Bernadette Kohl.

Zwischen den Ansprachen der beiden Bürgermeister Michel Thien und Dr. Franz Dengg, den Präsidenten Gilles Parriot und Wolfgang Schatz, dem Altbürgermeister Dr. Siegfried Gapp und dem Altpräsidenten Ulrich Stern, spielte die Musikkapelle Mieming einige Stücke. Die in die Jahre gekommene Tafel der Partnerschaft wurde erneuert und hängt nun auf der Südseite des Gemeindehauses – die offizielle Enthüllung ist wetterbedingt leider ins Wasser gefallen.

Im Anschluss konnten sich alle Anwesenden an französischen Köstlichkeiten laben und mit Wein der Region Limas und Umgebung wurde auf die Partnerschaft angestoßen. Nach einer gemeinsamen Wanderung zur Stöttlalm wurden unsere Freunde zum Abendessen mit traditioneller Tiroler Küche eingeladen, den gemütlichen Rahmen dazu fand man am „Eduard-Wallnöfer-Schießstand“ in Untermieming.

Als weiteres Highlight folgte am Abend ein Konzert des Ensembles „Walzerklang“ mit klassischen Klängen von Johann Strauß Sohn bis Franz Lehár. Alles in Allem eine sehr gelungene Jubiläumsfeier, welche bei unseren Freunden mächtig Eindruck hinterlassen hat.

In den vergangenen 20 Jahren gab es unzählige Veranstaltungen wie Frühjahrsmärkte, Adventmärkte, Erntehelfer aus Mieming und Umgebung waren In Frankreich, Jugendgruppen wurden ausgetauscht und vieles mehr. An der Stelle allen mitwirkenden Helfern und Vereinen ein herzliches Vergelt‘s Gott für die Unterstützung und eurem Beitrag zur Erhaltung dieser Partnerschaft.

Das Partnerschaftskomitee würde sich über zusätzliche Unterstützung aus der Bevölkerung sehr freuen. Falls jemand Interesse hat mitzumachen bitte einfach bei der Gemeinde oder beim Obmann Wolfgang Schatz (0664 400 83 61; schatz.wolfgang@drei.at) melden. Wir möchten eine breitere Basis schaffen, welche – losgelöst von der Gemeindepolitik – die Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden leitet und lebt. In Limas ist das dortige Partnerschaftskomitee ein eigener Verein.

Abschließend nochmals der Hinweis auf die Fahrt nach Limas vom 17. bis 19. November zum zweiten Teil der Jubiläumsfeier.

Wer Interesse an der Fahrt nach Limas hat kann sich jederzeit und gerne im Gemeindeamt Mieming bei Fritz Theresa informieren und melden, wir freuen uns jedenfalls auf zahlreiche Teilnahme.

In diesem Sinne: Auf die Freundschaft – à l’amitié

Fotos: Martin Schmid

Google uns... - unter: Mieming in Tirol

Wolfgang Schatz

Gemeinderat, Obmann Partnerschaftsausschuss, Gemeinde Mieming. Schriftführer Freiwillige Feuerwehr Mieming.

Alle Beiträge

Meine Meinung zum Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender

« September 2017 » loading...
M D M D F S S
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1

Beiträge

Timeline

Meistgelesen

Google+

Mieming.online abonnieren

Bitte gib hier deine E-Mail-Adresse an, um Mieming.online zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via eMail zu erhalten.