Feuerwehrball 2014 – Frage beim Schätzspiel „Wie schwer ist eine Schlauchhaspel?“

Im Schätzspiel siegte Clemens Mader von der Freiwilligen Feuerwehr Rietz, Foto: Mieming.online
Im Schätzspiel siegte Clemens Mader von der Freiwilligen Feuerwehr Rietz, Foto: Mieming.online
Am Samstag, dem 25. Jänner 2014 lud die Feuerwehr Mieming zum Feuerwehr-Ball in den Gemeindesaal ein. Beim traditionellen Schätzspiel konnten jede Menge wertvoller Preise gewonnen werden. Geschätzt werden musste heuer, wie schwer eine Schlauchhaspel (Bj ca 1930) inkl. verschiedener Schläuche ist.

Das Gewicht wurde im Verlaufe des Abends von Kommandant Stellvertreter Stefan Weber verlesen. Es betrug exakt 218,8kg. Den ersten Platz im Schätzspiel – mit geschätzten 218,4kg! – belegte Mader Clemens von der FF Rietz. Zweiter wurde Peter Zimmermann aus Wildermieming, Dritter Franz Josef Pirktl (Junior-Chef vom Hotel Schwarz in Mieming).

Insgesamt konnten wieder acht Qualitäts-Preise an die besten Schätzer überreicht werden. Bei der anschließenden Versteigerung ging ein Geschenkkorb an Bgm. Franz Dengg, der diesen – wie letztes Jahr – an die Gäste vom Sozialsprengel als Anerkennung für ihre Leistungen weiterreichte. Ein Kuchen mit einem Bild unseres TLF wurde von Manuela Sagmeister ersteigert. Ein Leiterwagen, beladen mit heimischen Schnäpsen, von Thomas Mair aus Obsteig. Für gute Stimmung sorgten „Die drei Tiroler“.

Über starken Zuspruch freuten sich unsere Teams der beiden Bars. Wie zu hören war, wurde bis spät in die Nacht hinein gefeiert.

Für Unterhaltung und eine allzeit volle Tanzfläche sorgten „Die drei Tiroler“. Unter den anwesenden Gästen konnte Kommandant Alexander Sagmeister auch heuer wieder Abordnungen der Feuerwehren des Abschnittes Inntal – Mieminger Plateau aus Rietz, Stams, Mötz, Silz und Haiming, sowie Abordnungen der Feuerwehren aus Wildermieming, Telfs und Nassereith und des Roten Kreuzes Mötz begrüßen. 

Neben dem Sportverein Mieming war auch der Sozialsprengel Mieminger Plateau mit starker Delegation vertreten. Den Sozialsprengel repräsentierte Obmann, Klaus Stocker, Bürgermeister von Wildermieming und langjähriges Mitglied der Feuerwehr Mieming. Begrüßt wurden auch Bürgermeister Dr. Franz Dengg, Vizebürgermeister Klaus Scharmer, Feuerwehrkurrat Hochwürden Paulinus Okachi, verschiedene Gemeinderäte und andere Personen des öffentlichen Lebens aus Mieming. Unter den vielen Gästen waren auch die Fahrzeugpatinnen der Freiwiligen Feuerwehr Mieming.

Die Freiwillige Feuerwehr Mieming bedankt sich bei allen Förderern, Freunden – und allen Miemingerinnen / Miemingern – für die bemerkenswerte Unterstützung unserer Haussammlung. Unser Dank geht auch an alle, die Zeit für den Feuerwehrball hatten.

Fotos: Markus Dullnig

Google uns... - unter: Mieming in Tirol

Markus Dullnig

Ich bin Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Mieming und Chefredakteur unserer Homepage www.feuerwehr-mieming.at.

Alle Beiträge

Meine Meinung zum Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender

« November 2017 » loading...
M D M D F S S
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3

Aktuelles

Timeline

Meistgelesen

Google+

Mieming.online abonnieren

Bitte gib hier deine E-Mail-Adresse an, um Mieming.online zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via eMail zu erhalten.

/* ]]> */