1. August 2021

Bergfeuer in den Mieminger Bergen – Ein alter Brauch

Bergfeuer Mieminger Berge Foto: Elias Kapeller
Bergfeuer Mieminger Berge Foto: Elias Kapeller
Zum Herz-Jesu-Fest und auch an Tagen vor und bis zur Sommersonnenwende werden in Tirol traditionell Bergfeuer entzündet.

Wer es einmal gemacht und erlebt hat, erliegt jährlich dem Ruf der Bergfeuer. Der Plan für 2021 Jahr war, an einer gut sichtbaren Stelle wie dem Unterplattig, ein kunstvolles Arrangement aus Fackeln und Bengalfeuern zu entzünden.

Michael Sagmeister brauchte nicht lange, bis die Bergfeuereinsatzgruppe zusammengerufen war. Spontan fanden sich 20 junge und junggebliebene  Mieminger zusammen, um an der gleiche Stelle wie im Vorjahr das Vorhaben zu realisieren. Es galt, einen Kelch, ein Kreuz, ein Herz zu formen und eine Höhle zu “erleuchten”.
Die Gemeinde Mieming stellte die Fackeln zur Verfügung, Kurt Stengg stand mit fachmännischem Rat und Profisoftware bei der Planung und Vermessung zur Verfügung. Ihnen sei dafür herzlich gedankt.

Das notwendige Gerät und Material für Bergfeuer – 650 Fackeln, Werkzeug, Utensilien zum Vermessen und Markieren – wurde schon an mehreren Tagen vorher zu Fuß auf den Unterplattig gebracht und sicher verstaut.

In den Morgenstunden des 19. Juni 2021 fuhr Andreas Scharmer die Bergfuierlemannschaft mit seinem Kipper auf den Parkplatz in der Altoa. Nach dem eineinhalb stündigen Aufstieg zum Unterplattig begann die Feinarbeit.
Das Team musste in sich gut abgestimmt sein, damit niemand Im Weg steht und vor allem, dass niemand verletzt wird. Sieben Stunden anstrengender Arbeit  später war alles ausgemessen und die Fackeln aufgesteckt.

650 Fackeln wurden entzündet – der Kelch mit Herz war 280 m lang und 80 m breit – das Kreuz unter der Höhle hatte eine Länge von 80 m – in der Höhle war einiges an Leuchtmittel angebracht.
Das Bild, das sich den  Zusehern weit um das Mieminger Plateau herum bot, war einfach überwältigend.

Seppl Sagmeister vom Berglerverein sorgte im Anschluss für die wohlverdiente Verpflegung. Bei guten Gesprächen und zufrieden mit dem Ergebnis auch vom Tal aus, beschloss man den ereignisreichen Tag.

Fotos: Elias Kapeller




Google uns... - Mieming.online

Andreas Fischer

Persönliche Interessen: Musik, Geschichten schreiben oder lesen. Ich spiele noch aktiv mit vielen netten MitmusikerInnen zuhause und öffentlich. Herausgeber des Blogs Zeitsprünge Mieming.
eMail: andreas.fischer@mieming.online
https://www.facebook.com/ZeitspruengeMieming/

Alle Beiträge

Aktuelles

Meistgelesen

Timeline