Fasnachtskomitee beschließt – „2018 wird in Mieming wieder Fasnacht gefeiert“

Mieminger Fasnachtskomitee entscheidet sich für „flexible Fasnachtsperiode“, Foto: Markus Dullnig
Mieminger Fasnachtskomitee entscheidet sich für „flexible Fasnachtsperiode“, Foto: Markus Dullnig
Das Mieminger Fasnachtskomitee beschloss eine flexible Fasnachtsperiode. So wie beispielsweise in Imst. Die nächste Fasnacht in Mieming wird 2018 wieder groß gefeiert.

Das beschlossen die Fasnachtsmitglieder auf ihrer jüngsten Sitzung am Samstag, dem 28. März 2015. Zur Sitzung in den Gemeindesaal kamen 70 aktive Fasnachter. An der Sitzung beteiligte sich auch die Gemeinde Mieming, repräsentiert von Bürgermeister Dr. Franz Dengg.

„Fasnacht in Mieming ist etwas ganz Großes“, sagt Bürgermeister Franz Dengg, der sich vor rund fünf Jahren bekannterweise für die Wiedereinführung der Traditionsveranstaltung in Mieming persönlich einsetzte. „Die Mieminger Fasnacht“, sagte Franz Dengg, „hat sich zur größten Traditions-Veranstaltung in Mieming entwickelt“. Dank einer hervorragend funktionierenden Organisation freue man sich seitens der Gemeinde über einen stets reibungslosen Ablauf. Dazu seien auch einige Auflagen zu erfüllen.

„Die setzt ihr aber alle vorbildlich um. Deshalb danke ich euch hier und heute für Euer Engagement und die sehr gute Kooperation mit der Gemeindeverwaltung.“

Das versammelte Fasnachtskomitee, alle Aktiven und die geladenen Gotln zogen Bilanz. Was war in der Mieminger Fasnacht 2014 gut? Was weniger gut? Und was könnten wir künftig besser machen? Viele Verbesserungsvorschläge wurden diskutiert und Anregungen aufgegriffen. Die Debatte wurde durch den Film „Fasnacht in Mieming“ und eine Fotoschau anschaulich unterstützt.

Ein großes Dankeschön in Form von je einem Blumenstrauß ging an den Einsatz der Gotln: Claudia Pirpamer (Doign), Xandi Raitmair-Duinkerk (Liechtmessverein), Geli Spielmann (Krameter), Gerlinde Gasser (Laninger), Elfi Maurer (Plattler), Barbara Oberdanner (Musikkapelle), Rita Dengg, Silvia Schneider und Waltraud Scharmer (alle drei Mitglieder der Hexen & Bären).

Die Mieminger Fasnachtler sprachen sich u.a. dafür aus, neue Gruppen für unsere Fasnacht zu gewinnen. Die Entscheidung zur festen Einführung einer „flexiblen Fasnachtsperiode“ berücksichtige die Termine der Aktivitäten in unseren Nachbargemeinden.

Die 2011 wiederbelebte Fasnacht in Mieming mit Ein- und Ausfliegen der Stöttl-Hex war die beste Grundlage zur Fortsetzung alter Fasnachts-Traditionen. Die Fasnachtsgruppen sind sich ihrer

Fotos: Markus Dullnig

Google uns... - unter: Mieming in Tirol

Wolfgang Schatz

Gemeinderat, Obmann Partnerschaftsausschuss, Gemeinde Mieming. Schriftführer Freiwillige Feuerwehr Mieming.

Alle Beiträge

Meine Meinung zum Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender

« November 2017 » loading...
M D M D F S S
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3

Aktuelles

Timeline

Meistgelesen

Google+

Mieming.online abonnieren

Bitte gib hier deine E-Mail-Adresse an, um Mieming.online zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via eMail zu erhalten.