5. Oktober 2022
Am 16. September 2022 eröffnete das Chronikteam von Obsteig wieder eine Ausstellung im Stadel von Schneggenhausen.


Johannes M. Faimann freute sich in seiner Begrüßung über den zahlreichen Besuch der Vernissage, “ viel mehr Leute sollten nicht mehr kommen, sonst treten wir uns auf die Füße“ meinte er scherzhaft .
Alles drehte sich um Postkarten aus Obsteig und auch der Umgebung, gesammelt und zur Verfügung gestellt von Klaus Rieser und der Obsteiger Bevölkerung.

Mag. Helmut Hörmann, seines Zeichens Landeschronist a. D. und aktiver Chronist in Mötz und Stams, erzählte die Geschichte der Postkarte, die eine Idee eines Kärntner Ökonomen in der Mitte des 19. Jahrhunderts war. 

Herbert Krug, Mitgestalter der Ausstellung und Mitautor des Buches „Gruß aus Obsteig – Obsteig in alten Postkarten-Ansichten“, gab Einblicke in die Arbeit von der Idee zum Buch bis zur Fertigstellung.

Das Buch ist  im Gemeindeamt Obsteig erhältlich.

Bgm. Erich Mirth überbrachte die Grüße der Gemeinde und war stolz auf das Chronikteam der Gemeinde Obsteig.

Das Chronikteam Obsteig bilden Martha Witsch, Klaus Rieser, Toni Riser, Herbert Krug und
Johannes M. Faimann, der seit dem Frühjahr die Leitung des Teams innehat.
Die Ausstellung ist noch geöffnet vom 24. – 25.09. 2022 jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr

Weblink: Chronik Obsteig
email: chronik@obsteig.gv.at

Video&Fotos: Maria und Anni Fischer

 








Google uns... - Mieming.online

Andreas Fischer

Persönliche Interessen: Musik, Geschichten schreiben oder lesen. Ich spiele noch aktiv mit vielen netten MitmusikerInnen zuhause und öffentlich. Herausgeber des Blogs Zeitsprünge Mieming.
eMail: andreas.fischer@mieming.online
https://www.facebook.com/ZeitspruengeMieming/

Alle Beiträge

Aktuelles

Meistgelesen

Timeline