Landjugend bindet neue Erntedankkrone – Symbol der eingebrachten Ernte

Erntedankkrone – Symbol der eingebrachten Ernte, Foto: Elias Kapeller
Erntedankkrone – Symbol der eingebrachten Ernte, Foto: Elias Kapeller
Heuer feiert die Landjugend in Mieming gleich zweimal Erntedank. Zum ersten Mal beim Bezirkserntedankfest am 25. September in Imst und eine Woche später bei uns in Untermieming. Mit dem Erntedankfest bedanken wir uns als gläubige Christen bei Gott für die Gaben der Ernte.

Dabei werden Feldfrüchte, Getreide und Obst zur Kirche getragen und vor den Altar gelegt. Zur Tradition beim Erntedankfest gehört, dass Jungbauern und Landjugend aus Mieming die Erntekrone beim Einzug in die Kirche tragen. Sie symbolisiert die eingebrachte Ernte.

Die aus Korn gebundene Krone wurde in mehreren Arbeitsschritten von September an bis heute neu hergerichtet. Die alte Erntekrone wurde vor sechs Jahren, unter der Regie der damaligen Ortsleiterin Manu Sagmeister neugestaltet.

Jungbauern und Landjugend ist es eine Ehre, beim Erntekrone-Binden dabei zu sein. Das notwendige Korn hat uns heuer Franz Kapeller zur Verfügung gestellt. Auf einem seiner Felder in Obermieming hat sich das „Erntekronen-Team“ Anfang September zum ersten Mal getroffen. Ein anderes Treffen war im alten Pferdestall der Familie Wallnöfer in Barwies.

Das Korn für die Erntekrone wird Mitte bis Ende August vom Feld geholt. Das Korn wird in kleine „Büschel“ geteilt. Diese Büschel werden dann seitenverkehrt aufgehängt, damit die „Ächer“ in die gleiche Richtung schauen.

Dann wird das Korn auf die Arme der Krone gebunden. Anschließend wird je ein Arm mit „Zuntern“ und mit „Krametstauden“ gebunden. Jetzt ist die Krone bereit für Erntedank.

Die Wagelen werden erst ein paar Tage vor dem Erntedankfest hergerichtet. Heuer möchten wir das gesegnete Obst dem Altersheim in Mieming schenken.

Beim Erntedankfest, am Sonntag, dem 2. Oktober, treffen wir uns um 8.45 Uhr bei der Volksschule in Untermieming zum Einzug in die Pfarrkirche zur Feier der heiligen Messe um 9 Uhr. Gemeinsam mit der Chorgemeinschaft gestalten die Mieminger Sänger den musikalischen Teil der Erntedank-Messe. Bei schönem Wetter feiern wir auf dem Kirchplatz ein Festl. Zum Frühschoppen spielt die Musikkapelle Mieming. Dazu reichen wir herzhafte Schmankerl wie Kasspatzeln, Schnitzel und mehr. Den Kuchen stiften traditionell die Mieminger Bäuerinnen.

Am kommenden Sonntag sind wir alle beim Bezirkserntedankfest in Imst – Mit Erntedankumzug zum Agrarzentrum West, am Sonntag, dem 25. September 2016, 10:00 Uhr. Die Ortsgruppen der Tiroler Jungbauernschaft/ Landjugend Bezirk Imst feiern Erntedank. Unter dem Motto „Bewährtes erhalten – Neues gestalten“, werden Erntekronen und Festwägen den Besuchern präsentiert.

Fotos: Elias Kapeller

Google uns... - unter: Mieming in Tirol

Theresa Fritz

Jungbauernschaft/Landjugend Mieming, Ortsleiterin

Alle Beiträge

Meine Meinung zum Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender

« September 2017 » loading...
M D M D F S S
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1

Beiträge

Timeline

Meistgelesen

Google+

Mieming.online abonnieren

Bitte gib hier deine E-Mail-Adresse an, um Mieming.online zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via eMail zu erhalten.