Mona und Lisa sind Kreative – „Ihr Handwerk ist Kunst“

Vernissage mit Mona Friedl-Oberhofer und Elisabeth Trenkwalder in Mieming, Foto: Knut Kuckel
Vernissage mit Mona Friedl-Oberhofer und Elisabeth Trenkwalder in Mieming, Foto: Knut Kuckel
Mona Friedl-Oberhofer und Elisabeth Trenkwalder nennen ihre Ausstellung "einzigkeiten". Zur Ausstellungseröffnung stellte der Bibliothekar und Kulturschaffende Georg Oberthanner die beiden Künstlerinnen vor.

Und sagt zunächst erst mal „einzigkeiten“ sei nicht nur der Titel der Ausstellung, sondern auch der Name eines gemeinsam geführten Ateliers in der Innsbrucker Leopoldstraße. „Darin findet man manches von dem, was wir hier und heute in  dieser Kunstausstellung betrachten können.“ – Handgefertigte Unikate beider Künstlerinnen. Schmuckstücke, Skulpturen, Bilder und Objekte. Besonderheiten aus Gold, Glas, Silber – bis hin zu Beton und anderen Materialien.

„Mona und Lisa sind Kreative“, sagt Kunst-Werk-Raum-Obmann Hannes Metnitzer im Gespräch mit Mieming.online. „Ihr Handwerk ist Kunst.“ Will heißen: Mehr als man landläufig unter dem Begriff „Kunsthandwerk“ versteht.

Die Ausstellung „einzigkeiten“ in Mieming belegt die Vielseitigkeit der beiden Künstlerinnen.

Mona Friedl-Oberhofer beschäftigt sich seit 1997 mit Glasgestaltung und Schmelzmöglichkeiten von Glas. „Das faszinierende an dieser Arbeit ist für mich der Prozess, verschiedene hochwertige Gläser in verschiedenen Farben und Eigenschaften zu verbinden, teilweise mit anderen Materialien wie Blattgold, Silber und Kupfer um damit Struktur zu schaffen und spezielle Effekte zu erreichen. Diese können in besonderen Fällen durch Nachbearbeitung mit Ätzung und Sandstrahlung interessanter gemacht werden. Es wird somit kein Zielprodukt gefertigt, sondern ein Unikat.“

Elisabeth Trenkwalder hat ihre Wurzeln in der Bildhauerei, ist dieser bis heute treu geblieben und hat zusätzlich das Gold- und Silberschmieden in Wien gelernt. Sie sagt: „Schmuckstücke sind tragbare Skulpturen. Hinter jeder Arbeit steckt eine Geschichte. Die Botschaft meiner Arbeiten, darf manchmal auch verborgen sein. Ich überlasse es gerne den Betrachtern, sich dazu ihre eigenen Gedanken zu machen.“

Die Ausstellung „einzigkeiten“ im Kunst-Werk-Raum/Mesnerhaus in Untermieming ist vom 2. bis 17. Dezember 2017 geöffnet. Jeweils samstags und sonntags, von 14 bis 18 Uhr.

Fotos: Knut Kuckel

Weblinks:

Google uns... - Mieming.online

Knut Kuckel

Meine persönlichen Blogs:
Journalismusblog.news - Journalismus, Medien, Meinung.
→ Tirol.bayern - Grenzgänger und Gipfelstürmer

Alle Beiträge

Kalender

« September 2018 » loading...
M D M D F S S
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Aktuelles

Timeline

Meistgelesen

Google+