9. Don Bosco Fest 2019

Don Bosco Fest 2019 Foto: Maria Wieser
Wenn ihr liebt, was die Jugend liebt, wird die Jugend lieben, was ihr liebt. (Don Bosco)

Halte dich an Gott, wie der Vogel der weitersingt, auch wenn er spürt, dass der Ast abbricht, weil er weiß, dass er fliegen kann. Halte dich an Gott! (Don Bosco) 

Unter diesem Motto fand Ende September das Mieminger Don Bosco Fest statt. Herrliches Wetter war uns wieder zugesagt. Trotz vieler gleichzeitiger Veranstaltungen in der Region waren sehr viele Jugendliche, Kinder und Erwachsene wieder dabei. Salesianerpater Siegi Mitteregger feierte heuer zum ersten Mal mit uns den feierlichen Jugendgottesdienst im Freien. Pastoralassistent Xaver Schädle betreute die fleißigen Ministranten Lukas, Claudia und Elisa. Rita, Ines, Helga und Sieglinde bedienten die Festbesucher beim Würstel-, Saft- und Kuchenbuffet. 

Don Bosco Fest 2019 Foto: Maria Wieser

Die besten Kuchen werden von den Jugendlichen und Familien der Schüler der NMS gebacken. Dafür herzlichen Dank! Barbara und Christian Neuner unterstützten heuer tatkräftig Herta und Alfred bei der beliebten Glückslosetombola. 20 Spielestationen wurden von Jugendlichen, ehemaligen Schülern der NMS-Mieming, Freunden des Festes, Salesianischen Mitarbeitern und Don Bosco Schwestern betreut.
Alte Spiele finden große Beliebtheit. 
Ringe werfen, Kartoffellauf, Knobeleien, Holzbausteine bauen, Springschnur hüpfen, Straßenkreide malen, Schubkarren fahren, Tau ziehen, Ziel werfen, Federball spielen, Sack hüpfen, Dosen werfen, Hula Hoop Reifen, Hüpfball, und vieles mehr. Das Schminken wird vorerst geübt und lässt beim Fest lustige Gesichter erkennen.

Seit drei Jahren ist das beliebte Holzanhänger-Basteln mit Georg und seiner Familie vom Festangebot nicht mehr wegzudenken. Die Feuerwehr darf auch nicht fehlen – Zielspritzen war angesagt – für Groß und Klein. Die Feuerwehrmänner Benjamin und Markus hatten selbst die größte Freude zu sehen, welches Interesse und welchen Spaß das Wasser machte. Kettcars und Roller, auch Seifenblasenfläschen standen zur freien Verfügung. Auch heuer gab’s wieder die traditionelle Popcornstation von Niki. Die Waffeln wurde von Kilian und Semjon gebacken und ausgegeben. Der Verkauf der leckeren Missio-Schokolade-Pralinen unterstützt heuer Sozialprojekte in Kenia, Indien, Burundi, Myanmar und Österreich. Zum erstenmal war Free and Wild Linedance – Mieming eingeladen, ihre Musik und der Tanz brachte Schwung in das Festgeschehen. Mit einem Luftballon und schönen  Erlebnissen konnte jedes Kind verabschiedet werden. Allen sei für die Mithilfe, Werbung und Unterstützung gedankt. Nächstes Jahr feiern wir, so Gott will, das 10. Mieminger Don Bosco Fest am Samstag, den 26. September 2020.
 
(Text und Bilder: Maria Wieser)

Weblinks:
Don Bosco Familie Österreich
Don Bosco Fest 2018

 

 

Google uns... - Mieming.online

Andreas Fischer

Persönliche Interessen: Musik, Geschichten schreiben oder lesen. Ich spiele noch aktiv beim Ensemble Polkaschwung. Herausgeber des Blogs Zeitsprünge Mieming. eMail: andreas.fischer@mieming.online

Alle Beiträge

Aktuelles

Meistgelesen

Timeline