26. November 2021
Frau Dr. Ingeborg Schmid - sie hat Mieminger Wurzeln - ist Leiterin des Holzknechtmuseums Ruhpolding.

Kurz nach der Neueröffnung des Museums am 30. Juli 2021 durften wir die erste Führung durch die Welt der Waldarbeiter genießen.

Schon die Anfahrt ist ein Erlebnis. Über St. Johann, Kössen, Reit im Winkl führt der Weg durch die malerische Landschaft des Landkreises Traunstein bis Ruhpolding. Genauer gesagt, nach Laubau, südlich von Ruhpolding.

Das Holzknechtmuseum Ruhpolding wurde 1988 eröffnet. Gewidmet ist es dem Leben und Arbeiten der Holzknechte in den umliegenden Wäldern der ehemaligen Saline Traunstein.
Der Bezug zu Tirol ist ein ganz besonderer. Die Tiroler waren über lange Zeit sehr gefragte Holzarbeiter in der Region. Sie brachten außerdem eine Innovation mit – dazu mehr im Video. Und heute ist eine Tirolerin aus Mieming Leiterin des Holzknechtmuseums Ruhpolding, Frau Dr. Ingeborg Schmid.

Knut Kuckel hat in seinem Blog “Mensch am Berg” vieles über das Holzknechtmuseum Ruhpolding geschrieben und dokumentiert.
Der Besuch seines Blog lohnt sich:  Mensch am Berg von Knut Kuckel 

Video: Andreas Fischer

Google uns... - Mieming.online

Andreas Fischer

Persönliche Interessen: Musik, Geschichten schreiben oder lesen. Ich spiele noch aktiv mit vielen netten MitmusikerInnen zuhause und öffentlich. Herausgeber des Blogs Zeitsprünge Mieming.
eMail: andreas.fischer@mieming.online
https://www.facebook.com/ZeitspruengeMieming/

Alle Beiträge

Aktuelles

Meistgelesen

Timeline