Stimmungsvolles Weihnachtskonzert 2010 der Musikkapelle – Mit der Solistin Vanessa Waldhart

Weihnachtskonzert der Musikkapelle mit Solistin Vanessa Waldhart, Foto: Knut Kuckel
Weihnachtskonzert der Musikkapelle mit Solistin Vanessa Waldhart, Foto: Knut Kuckel
Mit dem traditionellen Weihnachtskonzert der Musikkapelle Mieming fand das Fest der Feste am Sonntag, dem 26. Dezember 2010 in der vollbesetzten Pfarrkirche von Untermieming einen stimmungsvollen Ausklang.

Kapellmeister Christian Holzeis und seine rund 50 Musikerinnen und Musiker präsentierten ein festliches Konzert höchster Güte, das mit der heroischen Fanfare aus „Westminister Carol“ (Englein auf den Feldern singen) in der Bearbeitung von James Hosay eröffnet wurde. Nachdenklich bis besinnlich waren die verbindenden Worte von Peter Kniepeiß. „Mit dem Weihnachtskonzert bedanken wir uns bei unseren Freunden und Förderern zum Jahresausklang“, so Hannes Spielmann, Obmann der Musikkapelle Mieming.

Mächtige Akustik

Kapellmeister Christian Holzeis hatte eine gute Hand bei der Auswahl des Repertoires und seiner Solisten. Nach dem stimmungsvollen Auftakt mit „Westminster Carol“ folgte die populäre Weihnachtsmelodie „White Christmas“ von Irving Berlin, bearbeitet von Naohiro Iwai und „La Califfa“, eine Komposition des italienischen Filmkomponisten und Trompeters Ennio Morricone aus dem Jahre 1979 (Arrangement Ron Daelemans). Alle Darbietungen beeindruckten nicht zuletzt durch die mächtige Akustik der Pfarrkirche Untermieming, so auch bei „Psalm 42“, einer Komposition für Blas- und Streichorchester, arrangiert von Samuel R. Hazo.

Bemerkenswerte Stimme – Vanessa Waldhart

In „Romance“, dem 2. Satz des Saxophonkonzertes von Ronald Binge beeindruckte Saxophonprofi Karl Koch. Es folgten „Wir drei Könige“ (James L. Hosay) und der „Carol of the Shepherds (Arr. Philip Sparke). Ein Höhepunkt des Weihnachtskonzertes der Musikkapelle Mieming war sicherlich die gesangliche Leistung der jungen Solistin Vanessa Waldhart mit „Il Signore è con te“, dem stimmungsvollen Werk für Kirchenmusik von Kees Vlak. „Eine Stimme, von der wir noch viel hören werden“, war der vielfache Kommentar der Zuhörer.

Großes Finale mit Zugaben

Nach dem Tuba Quartett „Zünd‘ an des Liacht“ folgte das Finale mit der „Alpenländischen Weihnacht“. Thomas Doss hat in seiner Komposition fünf der schönsten Weihnachtslieder zu einem Medley zusammengeführt: den Andachtsjodler, Aber heidschi bumbeidschi, Es ist für uns eine Zeit angekommen, Auf dem Berge da wehet der Wind und schließlich Stille Nacht, heilige Nacht. Ein begeistertes Publikum forderte zwei Zugaben und wurde u.a. mit dem Wiegenlied „Guten Abend, gute Nacht“ von Johannes Brahms beschenkt. Unter den vielen Konzertbesuchern sahen wir neben anderen auch Bürgermeister Dr. Franz Dengg und Vize-Bürgermeister Klaus Scharmer.

Video: Andreas Fischer/Fotos: Knut Kuckel

Google uns... - unter: Mieming in Tirol

Knut Kuckel

Journalist / Publizist. Herausgeber von:
MediaNews.Blog" – MediaNews.Blog informiert über die Themenbereiche Medien, Journalismus und Kommunikation.
OnMyWay.Photos" - Foto-Blog. Mit Bildern und Kurzgeschichten von unterwegs.
Knut Kuckel - Persönliches Webportal
→ Alle meine meine Beiträge in Mieming.online findest Du, wenn Du auf [weiter] klickst.

Alle Beiträge

Meine Meinung zum Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender

« Oktober 2017 » loading...
M D M D F S S
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5

Aktuelles

Timeline

Meistgelesen

Google+

Mieming.online abonnieren

Bitte gib hier deine E-Mail-Adresse an, um Mieming.online zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via eMail zu erhalten.