Zeitfenster 2017 – Zum ersten Mal in Mieming und Wildermieming

Maria Thurnwalder und Mathias Fink stellten im Gespräch mit Mieming.online das neue Zeitfenster-Programm vor. Foto: Knut Kuckel
Maria Thurnwalder und Mathias Fink stellten im Gespräch mit Mieming.online das neue Zeitfenster-Programm vor. Foto: Knut Kuckel
Das "Zeitfenster - Brücken in die Generationen" veranstalten heuer die Gemeinden Wildermieming und Mieming zum ersten Mal gemeinsam. Die Gemeinderäte und Kulturausschussbeauftragten der beiden Plateau-Gemeinden, Maria Thurnwalder und Mathias Fink, bieten mit ihrem Programm eine Plattform "zum Zuhören und Mittun", das allen Interessen gerecht wird.

„Die Idee lag auf der Hand, das Zeitfenster in Kooperation mit unserer Nachbargemeinde Wildermieming zu veranstalten“, sagt Maria Thurnwalder im Gespräch mit Mieming.online. „Vier Worte haben wir oben aufs Plakat gedruckt: Gemeinschaft, Begegnung, Verständnis und Freude.“

Mathias Fink verweist betont den Aspekt der „Gemeinschaft“. Es ginge nicht nur um passives Zuhören, sondern mehr ums Mittun. 

„Dorfgespräch im Atelier“ in Wildermieming – mit Wilhelm Zimmermann und Siegfried Köll

„Wenigstens acht Veranstaltungen finden bei uns in Wildermieming statt“, so der Mathias Fink. „Wir laden Erwachsene und Kinder zum Besuch der Krippenherberge ein. Christl Speer und „Farah“ zeigen den Kindern unserer Volksschule, was Therapiehunde alles so drauf haben. Am 8. November treffen wir uns alle zum Dorfgespräch im Atelier. Bei Uschi und Didi Tiefengraber unterhält sich Erich Ledersberger mit Siegfried Köll aus Mieming und Wilhelm Zimmermann aus Wildermieming. Am Tag darauf laden wir zum „Erste-Hilfe-Notfallkurs für Kinder“ in den Kindergarten ein. Vermittelt werden die wichtigsten Handgriffe und Verhaltensregeln in Notfällen. Am Samstag, dem 11. November öffnet im Gemeindesaal das „Reparatur Café“. Willkommen sind alle, die bei Kaffee, Tee und Kuchen etwas zum Reparieren haben. Ehrenamtliche Expertinnen/Experten machen defekte Gebrauchsgegenstände wieder flott. Eine Besonderheit im Reparatur Café wird die „ErklärBar“ sein, in der Jugendliche den Umgang mit digitalen Geräten erklären. Am 12. November – einem Sonntag – freuen wir uns über viele Gäste beim Frühschoppen zum Martinimarkt, ab 10.30 Uhr im Gemeindesaal Wildermieming. Am Morgen danach, am Montag, dem 13. November streift Karl Krug mit uns durch die Wälder. Beim „Generationenprojekt Wald“ sind vor allem Familien angesprochen. Wir meinen, die Pflege unserer Wälder ist ein Generationenprojekt.“

Am Samstag, dem 4. November 2017 startet das Zeitfenster 2017 ab 16 Uhr in Mieming mit der à capella Gruppe „Good News“. Das Motto der Auftaktveranstaltung heißt „Gemeinsam singen“. Angesprochen sind alle, die gerne singen. Die Qualität spielt keine Rolle. „Leidenschaft ist gefragt“, so Maria Thurnwalder. „Am Abend lädt „Good News“ um 20.15 Uhr in den Mieminger Gemeindesaal zum Konzert ein. Wir dürfen uns auf ein buntes Repertoire freuen – von der Moderne bis zur Klassik ist alles dabei.“

Zum Auftaktkonzert willkommen heißen die Gemeinden Mieming und Wildermieming. 

„Mieming legt mit seinen Programmangeboten in der Folge ebenfalls die Schwerpunkte auf Begegnung und Freude“, ergänzt Maria Thurnwalder. „Am Sonntag, dem 5. November laden wir zum „Spielenachmittag für alle Generationen“ ab 14 Uhr in den Gemeindesaal. Mit Blick auf unser Zeitfenster-Motto meinen wir, Spielen ist wie eine Brücke. Sie verbindet Menschen, gleich welchen Alters sie sind. Für die Kinder laden wir zum Gesprächskonzert „Gute Reise“ mit Martin Yavryan, dem Konzertmeister im Tiroler Symphonieorchester Innsbruck. Kinder der Volksschulen in Untermieming und Barwies begeben sich mit Martin Yavryan auf eine musikalische Reise durch Europa. Am Montag-Abend (6. November) möchten wir im Gemeindesaal Mieming „Gemeinsam tanzen“. Unter Anleitung der Trachtengruppe Edelweiß Mieming werden Grundtanzformen und einfache Volkstänze vermittelt. Frauen und/oder Mädchen sind am Montag, 13. November ab 19 Uhr in den Kunst-Werk-Raum im Mesnerhaus (in Untermieming) zum Gesprächsabend „Frauenzeit“ geladen. Jung und alt reden über das Heute und Gestern.“

Es gebe selbstverständlich auch einen „Männerabend“, sagt uns Maria Thurnwalder.  „Ja, mit Navigationshilfen für Männer und ihre Partnerinnen. – Wir titeln den Abend am Mittwoch, dem 15. November (ab 19 Uhr) Mann 4.0 – Zwischen Softie und Macho? – Zum Hintergrund: Ausgehend von der Tatsache, dass wir uns schon vor langer Zeit vom alten Rollenbild des Herrn im Haus verabschiedet haben, unterhalten wir uns über den modernen Mann.“

Weitere Termine im Zeitfenster 2017: 

  • Sa, 11.11., ab 20 Uhr, Fasnachtsball im Gemeindesaal Mieming
  • Di, 14.11., ab 13 Uhr, Informationstag und Tag der offenen Tür im Sozial- und Gesundheitssprengel Mieminger Plateau.

Mit einem „4-Ton-Konzert“ laden die Gemeinden Wildermieming und Mieming am Donnerstag, dem 16. November (ab 19.30 Uhr) zum krönenden Zeitfenster-Abschlussabend in den Gemeindesaal Mieming ein. Die Formation „4Ton“ interpretieren selbst geschriebene und komponierte Lieder mit Originalität und einem feinen Sinn für schöne, schräge und besonders gefühlvolle Harmonien.

Alle Zeitfenster-Veranstaltungen veröffentlichen die Gemeinden Mieming, Wildermieming und Mieming.online im Web unter:

Fotos: Knut Kuckel

Google uns... - unter: Mieming in Tirol

Knut Kuckel

Journalist / Publizist. Herausgeber von:
MediaNews.Blog“ – MediaNews.Blog informiert über die Themenbereiche Medien, Journalismus und Kommunikation.
OnMyWay.Photos“ – Foto-Blog. Mit Bildern und Kurzgeschichten von unterwegs.
Knut Kuckel – Persönliches Webportal
→ Alle meine meine Beiträge in Mieming.online findest Du, wenn Du auf [weiter] klickst.

Alle Beiträge

Meine Meinung zum Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender

« November 2017 » loading...
M D M D F S S
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3

Aktuelles

Timeline

Meistgelesen

Google+

Mieming.online abonnieren

Bitte gib hier deine E-Mail-Adresse an, um Mieming.online zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via eMail zu erhalten.