Beim Neujahrsempfang in Mieming informierte Bürgermeister Mag. Dr. Franz Dengg über politische und gesellschaftliche Ereignisse und Entwicklungen in der Gemeinde. "Uns geht es gut."
Bürgermeister Mag. Dr. Franz Dengg beim Neujahrsempfang 2019 Foto: Andreas Fischer
Bürgermeister Mag. Dr. Franz Dengg beim Neujahrsempfang 2019 Foto: Andreas Fischer

Das vergangene Jahr 2018 war ein Jahr mit einigen großen Projektabschlüssen in der Gemeinde Mieming. Zum Neujahrsempfang, am  3. Jänner 2019,  kamen traditionell Gäste der Region und der Gemeinde. Besonders eingeladen werden alle „neuen“ Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger, die 2018 das erste Jahr in ihrer neuen Heimat Mieming verbracht haben.

Traditionell zieht der Bürgermeister beim Neujahrsempfang Bilanz mit Blick auf das Vorjahr. Die Bilanz 2018 der Gemeinde Mieming ist in allen Bereichen positiv. Es konnten wieder viele große und kleinere Vorhaben umgesetzt werden. Darunter die Umfahrung See, die Generalsanierung des Gemeindesaales, die Erweiterung und Umrüstung der Straßenbeleuchtung und das größte Vorhaben, der Zu- und Umbau der Volksschule Barwies.

Für das Jahr 2019 ist ein Budget von rund 10,5 Mio. € einstimmig beschlossen. Der Gemeinde geht es finanziell gut, der Stand der Verbindlichkeiten ist übersichtlich und bewältigbar. Umgerechnet auf die Bevölkerung ist der Gesamtschuldenstand rund 1.100 Euro pro Kopf.  Am 31.12.2018 wohnten in der Gemeinde Mieming 4.102 Personen in 1.514 Haushalten.

Mieming ist ein Zentrum der Kulturveranstaltungen geworden. Sehr viele Besucher wählten das ihre aus einem vielfältigen Angebot und erlebten tolle Veranstaltungen.

Bürgermeister Mag. Dr. Franz Dengg bedankte sich beim Gemeinderat für die gute Zusammenarbeit, bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde Mieming. Auch bei allen, die freiwillig tätig sind  – bei den verschiedenen Blaulichtorganisationen, in den Vereinen der Gemeinde, aber auch als Einzelpersonen, die sich für das Gemeinwohl engagieren.

Neujahrskonzert 2019

Im Anschluss an den Empfang lud die Gemeinde alle Gäste zum öffentlichen Neujahrskonzert in den Gemeindesaal ein. Bereits um 7. Mal in Folge gastierte Prof. Lui Chan und sein Orchester „Festival Sinfonietta Linz“mit Laura Olivia Spengel, Sopran, und Vanessa Peham an der Zither im Gemeindesaal.

Gründer und künstlerischer Leiter ist der Violinist Lui Chan, 1. Konzertmeister des Bruckner Orchesters Linz. Das Repertoire umfasst Werke der Klassik, Romantik und auch Werke zeitgenössischer Komponisten. Konzerteinladungen führen die Festival Sinfonietta Linz in viele Länder Europas und Asiens. Aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit mit bekannten Solisten, Dirigenten und Komponisten zählt Festival Sinfonietta Linz zu den bedeutendsten Kammerorchestern Österreichs.

Die hervorragende Besetzung und die beiden Solisten Laura Olivia Spengel und Vanessa Peham mit dem Leiter des Orchsesters Lui Chan begeisterten wieder alle Menschen im Gemeindesaal Mieming und sorgten für die klassische „Neujahrskonzert“ Stimmung.

 

Auf ein gutes neues Jahr 2019.
 

Weblinks:

 

Foto&Video: Andreas Fischer

Google uns... - Mieming.online

Andreas Fischer

Persönliche Interessen: Musik, Geschichten schreiben oder lesen. Ich spiele noch aktiv beim Ensemble Polkaschwung. Herausgeber des Blogs Zeitsprünge Mieming. eMail: andreas.fischer@mieming.online

Alle Beiträge

Kalender

« Januar 2019 » loading...
M D M D F S S
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
Do 24

Der Prinz der Provinz

24. Januar | 20:00 - 22:00

Aktuelles

Meistgelesen

Timeline

Google+