22. Juni 2021
Wie am Mieminger Plateau aus einer postglazialen Moräne ein holozäner Bergsturz wurde. (Florian Westreicher)

Keiner kennt den “Mieminger Untergrund” besser als er. Er befasste sich und befasst sich mit der Geologie des Mieminger Plateaus, also mit dem Boden auf dem wir und so viele Menschen vor uns gelebt haben. Für ihn sind 950 Jahre so etwas wie 1/100 Sekunde. Der Mieminger Florian Westreicher untersuchte die Geländeformation und deren Entstehung rund um den Hochbichlig und dem Stoanrig (Steinreich). Die Ergebnisse sind überraschend, war doch die bisherige wissenschaftliche Meinung eine ganz andere…
Doch seht selbst. Bitte Video starten.

Alle bisherigen Beiträge zu 950 Jahre Mieming findet ihr hier: 
950 Jahre Mieming 1071 – 2021

Google uns... - Mieming.online

Andreas Fischer

Persönliche Interessen: Musik, Geschichten schreiben oder lesen. Ich spiele noch aktiv mit vielen netten MitmusikerInnen zuhause und öffentlich. Herausgeber des Blogs Zeitsprünge Mieming.
eMail: andreas.fischer@mieming.online
https://www.facebook.com/ZeitspruengeMieming/

Alle Beiträge

Aktuelles

Meistgelesen

Timeline