28. Januar 2023

Die Mieminger Fasnacht nimmt Fahrt auf

Am 19. Februar 2023 findet der große Fasnachtsumzug in Mieming statt. Bis dahin gibt es eine Reihe von interessanten Ereignissen.

Schon bevor die Stöttlhex, das Symbol der Mieminger Fasnacht, am 6. Jänner 2023 feierlich empfangen wurde, waren die Fasnachtler schon mit den Vorbereitungen beschäftigt.
Die Fasnachtsgruppen wurden personell organisiert, Vereine gegründet und die grundsätzliche Ausrichtung festgelegt. 7 Gruppen werden die Mieminger Fasnacht 2023 mitgestalten: Die Schneidingen, die Laninger, die Musigbanda, die Hexen&Bären, die Krameter, die Doign und  die Liechtmesser mit der Labara.
„Die Labara ist eine Schmährede mit den zusammengefassten erwähnenswerten Ereignissen seit der letzten Fasnacht. Die Stöttlhex hat die Labara aus ihrem Versteck im Stöttl mitgebracht und wir von den Liechtmessern haben die ehrenvolle Aufgabe, die Labara vorzutragen“.

Das erste sichtbare Zeichen der Mieminger Fasnacht war das Einfliegen der Stöttlhex.


Die Suche nach der Stöttlhex war eine herausfordende Expedition. Seht selbst:

Video: Die Suche nach der Stöttlhex


Nachdem diese wohlbehalten gelandet war, übergab Bürgermeister Martin Kapeller nach altem Brauch die Gemeindeschlüssel und damit die Geschicke der Gemeinde Mieming an die Stöttlhex.

Beim Neujahrsempfang hatte sie bereits ihren ersten großen Auftritt. Sie empfing gleich drei Landeshauptleute von Tirol und lud diese zur Aufführung der Mieminger Fasnacht am 19. Februar 2023 ein.
neujahrsempfang2023_2048px-49

Der Mieminger Fasnachtskalender:

Fotos: Elias Kapeller, Andreas Fischer, Knut Kuckel, Maria Fischer

Google uns... - Mieming.online

Andreas Fischer

Persönliche Interessen: Musik, Geschichten schreiben oder lesen. Ich spiele noch aktiv mit vielen netten MitmusikerInnen zuhause und öffentlich. Herausgeber des Blogs Zeitsprünge Mieming.
eMail: andreas.fischer@mieming.online
https://www.facebook.com/ZeitspruengeMieming/

Alle Beiträge

Aktuelles

Meistgelesen

Timeline